Die diesjährigen „Ich-Du-Wir-Tage“ zur Stärkung des Ich und Förderung des freundschaftlichen und rücksichtsvollen Miteinanders haben unseren Kindern wieder viel Freude bereitet. Jeden Tag trafen wir uns im Treppenhaus zum gemeinsamen Singen passender Lieder. Kinder verschiedener Nationen sprachen unseren Leitspruch „Ich-Du-Wir-Halt! Ohne Gewalt“ in ihrer Muttersprache und hefteten ihn an eine Leinwand. Daraus wird ein großes Bild entstehen, das bald im Treppenhaus zu sehen sein wird.

Kurze lustige Zeichentrickfilme zum Einstieg boten uns täglich gute Sprechanlässe zu den drei Themen. Die Kinder haben sich auf vielfältige Weise mit ihrem eigenen Ich, den eigenen Stärken, Schwächen und Vorlieben beschäftigt. Dazu haben sie Steckbriefe und kleine Büchlein erstellt, Briefe und selbst gemalte Bilder an Freunde verteilt, sich selbst als Teil unserer Welt dargestellt und passende Spiele dazu gespielt. Höhepunkt am „Wir-Tag“ war unser gemeinsames Frühstück in den Klassen und eine riesige Kinderkette zur Turnhalle, wo zum Abschluss gesungen und getanzt wurde. Das waren wieder gelungene und fröhliche  Thementage am Steinberg!