Nach vielen Jahren toller Arbeit von und mit Frau Aleksander müssen wir uns nun leider von ihr verabschieden – denn sie geht in den Ruhestand. Zum Abschied hat Frau Aleksander uns eine tolle Party spendiert. Wir sagen DANKE für alles!!!

Tuana (Fröscheklasse): Ich fand es schön, dass man die Böschung hochklettern und runterlaufen konnte. Am Anfang war es schwierig, hinterher konnte ich es richtig gut!

Tom (Fröscheklasse): Ich habe beim Riesenhaus geholfen.

Robin (Fröscheklasse). Wir haben das eine Haus kleiner gemacht und dann das andere Haus verändert.

Eyüp (Fröscheklasse): Dann ist das Baumhaus kaputt gegangen. Wir waren im Haus und es ist etwas eingestürzt. Die anderen waren draußen. Das war nicht schlimm! Das war lustig!

Madeleine (Fröscheklasse): Wir haben ein Herz aus Steinen gemacht. In der Mitte waren viele Zapfen und wir haben ein kleines Tipi da drüber gebaut und einen Garten.

Als wir alle Hunger hatten, gab es ein Picknick und jeder durfte sich einen Platz im Wald suchen.

Vittorio (Fröscheklasse): Efe und ich haben eine Metallstange gefunden.
Efe (Fröscheklasse): Wir haben einen Autoreifen und eine große Felge gefunden. Die waren schwer. Dann waren da noch ein Motorblock und Rohre.

Der Waldtag war „T“!
„T“ wie total hoch, „T“ wie Tipi, „T“ wie TOLL!