Eltern

Schulverein

Vorstand:

1. Vorsitzende
Frau Murgia
2. Vorsitzende
Frau Tischbier
Kassenwart
Frau Busowitz
Schriftführerin
Frau Tischbier

Der Schulverein ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Ihren Kindern die Schulzeit so schön wie möglich zu machen.

 

Der Schulverein finanziert sich ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Er bezuschusst Ausflüge, Bastelmaterialien, Anschaffungen für die Schule und Veranstaltungen, sowie Nikolauspäckchen.

Darüber hinaus realisierte er Projekte wie z.B. die Anschaffung von Spielgeräten für den Schulhof, Projektwochen und die Theateraufführung "Mein Körper gehört mir".

Wir haben im Schulverein noch viel vor!

Dazu benötigen wir allerdings Ihre finanzielle Hilfe. Werden Sie Mitglied im Schulverein oder unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende.

Für Ihre Unterstützung bedanken sich ganz herzlich Ihre Kinder und der Schulverein!

Sprechzeiten

Zweimal im Jahr bieten wir Elternsprechnachmittage an. Sie bekommen dazu eine Einladung und geben den gewünschten Zeitraum an. Wir versuchen dann, Ihnen einen passenden Termin zu ermöglichen.

Uns ist es wichtig, dass die Kinder bei den Gesprächen dabei sind. Wir möchten nicht über ihr Kind reden, sondern mit Ihrem Kind und Ihnen gemeinsam die schulische und persönliche Entwicklung Ihres Kindes besprechen.

Sollten Sie außerhalb der Elternsprechnachmittage Gesprächsbedarf haben, dann sprechen Sie uns einfach an! Wir sind gerne bereit, auch zwischendurch Gespräche zu führen. Eine gute Zusammenarbeit und ein enger Austausch zwischen Schule und Elternhaus sind uns sehr wichtig. So wie Sie wissen möchten, was Ihr Kind in der Schule lernt, sind wir daran interessiert zu erfahren, was Ihr Kind in seiner Freizeit macht bzw. was es beschäftigt. Dies ermöglicht uns, besser auf Ihr Kind einzugehen.

Was kostet Sie die Mitgliedschaft im Schulverein?

Zurzeit beträgt der Mindestbeitrag 12,00 € im Jahr pro Familie.

(monatlich 1,00 €)

Die Mitgliedschaft beginnt mit der ersten Beitragszahlung und endet in der Regel mit dem Ausscheiden des Schulkindes aus der Grundschule Steinberg.