Am Mittwoch, den 06.11.2019, haben wir in unserer Schule das Laternenfest gefeiert. Jede Klasse hat Laternen gebastelt und sie in ihrem Klassenraum ausgestellt. Das sah sehr schön aus.

In jeder Klasse gab es auch ein Bastelangebot für die Besucher. Es gab auch eine Cafeteria, in der konnte man Getränke und Essen kaufen. Leider war der Backofen kaputt und die vorbereitete Pizza konnte nicht gebacken werden. Das war schade!

Anschließend haben wir uns alle mit unseren Laternen auf dem Schulhof am Feuer getroffen. Einige Kinder haben ein Gedicht aufgesagt und einen Lichtertanz vorgeführt. Am Ende haben wir gemeinsam gesungen und sind dann nach Hause gegangen.

Das Laternenfest war sehr schön und hat Spaß gemacht! Geschrieben von: Hashem, Timo, Tuana, Tom, Madeleine (Fröscheklasse)

Herzlichen Dank an alle fleißigen Helferinnen und Helfer!

Unsere 1/2er Igel, Hasen und Frösche haben das Theaterstück „Abgeschnallt“ zum Thema Verkehrserziehung am Gertrud-Bäumer-Gymnasium geschaut. Dies war ein Geschenk, da wir an der Klimameilenaktion teilgenommen haben. In dem Theaterstück ging es um ein Mädchen. Jule wurde von ihrem Auto Karacho überall hingefahren. Jule wollte aber auch mal ohne Karacho Süßigkeiten holen. Das passte dem Auto gar nicht. Jule wusste nicht, wie Kinder sich an der Straße verhalten. Das war ziemlich gefährlich. Zebro (der Zebrastreifen), Blinki (die Ampel) und Bordo (der Bordstein) erklärten ihr, wie es geht. Zum Schluss konnte Jule alleine zur Süßigkeitenbude gehen. Alle Steinberger Kinder haben zum Schluss ein Bonbon bekommen. Das war lecker. Danke dafür!

Kalender

Kinderrechte

Wir sind seit Sommer 2017 auf dem Weg zur Kinderrechteschule!